Home

Am 6. Dezember 2007 wurde der Verein Architekturpreis Region Winterthur als unabhängiger Verein gegründet. Mit dem Architekturpreis Region Winterthur sollen beispielhafte Leistungen im Bereich Architektur, des Ingenieurwesens und der Landschaftsarchitektur ausgezeichnet werden. Dadurch sollen private und öffentliche Auftraggebende sowie Autorinnen und Autoren für die Schaffung herausragender Werke motiviert und honoriert werden. Der Architekturpreis Region Winterthur soll dazu beitragen, den Qualitätsanspruch an Planungen und Werke im Bereich Architektur, Technik und Umwelt zu steigern. In der Regel sollen 4 bis 6 Werke ausgezeichnet werden.

Der Architekturpreis Region Winterthur wird alle vier Jahre verliehen und dient langfristig der Dokumentation der zeitgenössischen Architektur und Umweltgestaltung in der Stadt und Region Winterthur.

Preis 2020

 

 

Der Architektur tag Winterthur, welcher alle 2 Jahre stattfindet, wird dieses Jahr in den Architekturpreis AW20 integriert. Alle für den Architekturpreis eingereichten Projekte sind gleichzeitig die Objekte des Architektur tags. Sie werden in einer Übersichtskarte verortet und in der dazugehörigen Broschüre beschrieben. Am 5. September 2020 findet tagsüber der Architektur tag Winterthur statt, die Prämierung des Architekturpreises, d.h. die Auflösung, welche Projekte einen Preis oder eine Anerkennung erhalten, erfolgt dann am Abend. Ziel ist, dass möglichst viele der eingereichten Projekte tagsüber besichtigt werden können.

www.architekturtag.ch

Jury

Die Jury des Architekturpreises Region Winterthur setzt sich wie folgt zusammen:

  • Adrian Streich, Architekt, Preisträger AW16, Zürich
  • Marcia Akermann, Architektin, Zürich
  • Sabine Kaufmann, Landschaftsarchitektin, Uster
  • Wolfram Kübler, Bauingenieur, Zürich
  • Christa Meier, Stadträtin, Vorsteherin Departement Bau
  • Urs Schäfer, Vorstandsmitglied Regionalplanung Winterthur und Umgebung (RWU, Schlatt)
  • Jens Andersen, Stadtbaumeister

Experten (ohne Stimmrecht)

  • Roderick Hönig, Redaktor Zeitschrift Hochparterre
  • Peter Baki, Amt für Städtebau
no-img
 

Partner

Das Internet-Portal der Stadt Winterthur umfasst eine Fülle an Informationen aus Verwaltung, Politik und Kultur.
Berufsverband für Architekten, Ingenieure und Fachleuten aus den Bereichen Bau, Umwelt und Technik.
Wir wissen es: Bauen ist eine öffentliche Sache.
Die HGW Heimstätten-Genossenschaft, gegründet 1923, ist eine gemeinnützige Wohnbaugenossenschaft, die auf sozialen Grundwerten basiert. Sie will ihren Mitgliedern, insbesondere auch Familien und Senioren, preisgünstigen und dennoch hochstehenden Wohnraum anbieten und diesen erhalten.
Die Pensimo Gruppe verfügt mit ihren Anlagestiftungen Turidomus, Pensimo, Imoka, Adimoraund Testina sowie dem börsenkotierten Fonds Swissinvestüber ein Immobilienportfolio von rund CHF 5.8 Mrd.
no-img

Archiv

Hier sehen Sie die Objekte welche mit einem Preis ausgezeichnet wurden.
Projekt 1 - Wohnüberbauung Wülflingen
no-img
no-img
no-img
no-img
Projekt 2 - Schulhaus Zinzikon
no-img
no-img
no-img
no-img
Projekt 3 - Umbau Wohnhaus / Scheune Ibergstrasse
no-img
no-img
no-img
no-img
Projekt 4 - Neumarkt 5
no-img
no-img
no-img
no-img
Projekt 5 - Ensemble Lagerplatz
no-img
no-img
no-img
no-img
no-img

Verein

Der Vorstand des Vereins Architekturpreis Region
Winterthur setzt sich wie folgt zusammen (Stand November 2019):

  • Präsidentin Christa Meier (Stadträtin Departement Bau)
  • Jens Andersen (Stadtbaumeister Winterthur)
  • Matthias Denzler (sia Sektion Winterthur)
  • Sergio Marazzi (Forum Architektur)
  • Martin Schmidli (HGW)
  • Geschäftsführung Peter Baki (Amt für Städtebau, interimistisch)

Statuten herunterladen

Kontakt

Für weitere Informationen zum Architekturpreis Region Winterthur und Umgebung 2020 wenden Sie sich bitte an:

Adrian Guntli
Telefonnummer: 052 267 54 65
Mail: adrian.guntli@win.ch

Verein Architekturpreis Region Winterthur
c/o Amt für Städtebau
Pionierstrasse 7
8403 Winterthur

Impressum

Verein Architekturpreis Region Winterthur

Postfach 2510
8401 Winterthur
E-Mail: peter.baki@win.ch

×